Klein Elektrogeschäft in Berg

Zentralstaubsauger: eine praktische Lösung für die Reinigung von Gebäuden und Wohnhäusern

 DSC0714 bei Klein Elektrogeschäft in Berg

Kein Feinstaub, kein Schleppen des Staubsaugers: Schlauch einstecken – und los geht's!

Beim Staubsaugen setzen die meisten Anwender auf ein Handgerät. Dieses ist preiswert und einfach zu bedienen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, einen Zentralstaubsauger zu verwenden. Dieser bietet insbesondere bei einer intensiven Nutzung sowie in Haushalten, in denen Allergiker leben, zahlreiche Vorteile.

Wie ist die zentrale Staubsaugeranlage aufgebaut?

Zentralstaubsauger sind in Deutschland nicht allzu sehr verbreitet. Daher wollen wir zunächst den Aufbau kurz erklären. Zum Staubsaugen verwenden die meisten Menschen ein kleines Handgerät. Dieses verfügt über ein Saugaggregat, das mit dem Saugschlauch verbunden ist. Zum Staubsaugen ist es notwendig, das Gerät stets hinter sich herzuziehen, um alle Räume zu erreichen. Bei einem Zentralstaubsauger ist das grundlegende Funktionsprinzip genau das gleiche. Allerdings gibt es hierbei einen wichtigen Unterschied. Das Gerät ist an einem festen Ort installiert – meistens im Keller oder in der Garage. Um dennoch alle Räume reinigen zu können, ist ein Rohrsystem erforderlich. Dieses verbindet den Staubsauger mit mehreren Entnahmepunkten. Dort können Sie einen Saugschlauch einstecken und daraufhin mit dem Staubsaugen beginnen. Über das Rohrsystem wird der Schmutz dann zum Staubsauger geleitet.

Hygienisch und allergikerfreundlich: die Vorteile des Zentralstaubsaugers

Der Zentralstaubsauger bietet zahlreiche Vorteile. Von besonderer Bedeutung ist dabei, dass er ausgesprochen hygienisch und allergikerfreundlich ist. Das liegt daran, dass gewöhnliche Staubsauger die Abluft direkt im gleichen Raum wieder ausstoßen. Diese wird zwar gründlich gereinigt. Feine Staubpartikel und Pollen können aber trotzdem darin zurückbleiben. Diese werden dabei aufgewirbelt, sodass Allergiker stark unter dem Staubsaugen leiden. Der Zentralstaubsauger befindet sich jedoch normalerweise in der Garage oder im Keller. Oftmals leitet er außerdem die Abluft direkt ins Freie. Aus diesem Grund werden keine Verunreinigungen in den Wohnräumen aufgewirbelt, sodass dieses System ausgesprochen allergikerfreundlich und hygienisch ist.

Welche Details sind bei der Umsetzung zu berücksichtigen?

Eine zentrale Staubsaugeranlage erfordert eine gründliche Planung. Zum einen muss sichergestellt sein, dass die Anschlüsse so angebracht sind, dass Sie alle Bereiche des Hauses mit dem Saugschlauch erreichen. Für eine effiziente Wirkungsweise ist es gleichzeitig sinnvoll, das Röhrensystem so kurz und mit so wenigen Verzweigungen wie möglich zu gestalten.

Lässt sich ein Zentralstaubsauger auch nachträglich einbauen?

Da das Röhrensystem in der Wand verläuft, fragen sich zahlreiche Hausbesitzer, die von den Vorteilen einer zentralen Staubsaugeranlage profitieren möchten, ob sich hierbei auch ein nachträglicher Einbau umsetzen lässt. Diese Möglichkeit besteht zwar grundsätzlich. Allerdings ist sie mit erheblichen Zusatzkosten verbunden. Aus diesem Grund ist es stets empfehlenswert, den Zentralstaubsauger im Rahmen eines Neubaus oder von grundlegenden Renovierungsarbeiten einzubauen.

Beratung und Dienstleistungen rund um den Zentralstaubsauger in unserem Fachgeschäft

Wenn Sie Interesse an einer zentralen Staubsaugeranlage haben, ist eine kompetente Beratung sehr wichtig. Daher ist unser Fachgeschäft der optimale Ansprechpartner dafür. Wir stellen Ihnen gerne verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten vor und klären Sie über deren Vor- und Nachteile auf. Selbstverständlich kümmern wir uns bei Interesse auch um eine sachgerechte Umsetzung.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.